Umgang mit dem Coronavirus

Als Lebensmittelgeschäft tragen wir zur Grundversorgung der Bevölkerung bei und bleiben deshalb geöffnet (Nur Laden in Illnau, der Samstags-Markt auf dem Effimärtplatz in Effretikon wirde von der Gemeinde abgesagt).

Wir sind dankbar unseren Job weiterhin ausführen zu können und bitten unsere Kund/innen die Abstand- und Hygiene-Regeln des BAG absolut zu respektieren. Das bedeutet vor allem, nicht Einkaufen gehen, wenn Sie Husten oder Fieber haben und Abstand halten zu anderen Kunden und zu unseren Mitarbeitenden.

Obwohl wir uns als Lebensmittelbetrieb bereits bis anhin an strenge Hygienevorschriften halten mussten, verschärfen wir in dieser Lage natürlich unsere Reinigungsmassnahmen und möchten Sie ausserdem darüber informieren, dass wir ab sofort keine Mehrwegbeutel mehr annehmen.


Wir sind ein kleiner Betrieb und haben daher keine zusätzlichen Kapazitäten für einen Lieferdienst. 

Wir möchten jedoch gerne auf die tolle Aktion „hilf-jetzt.ch“ aufmerksam machen . Dort können Leute, Risikogruppen unterstützen, indem sie zum Beispiel für sie einkaufen gehen.

Ausserdem wichtig zu wissen:
Das BAG schreibt in ihren FAQs: "Eine Übertragung des neuen Coronavirus durch Lebensmittel auf den Menschen ist bis jetzt nicht bekannt."



Es ist wieder so weit. Unsere Selbstgegossenen Hasen stehen wieder in den Regalen. In den verschiedensten Grössen und Farben machen sie einem richtig gluschtig. Kommen Sie vorbei!

Selbstgegossene
Schoggihasen
Pralinées und
Pralinée-Eier
Osterchüechli
In Gross und Klein